Schützenverein

Der Bürger-Schützen-Verein zu Beckum, wurde gegründet, im Jahre 1920, der Blütezeit des deutschen Vereinswesens. Einen guten Eindruck von den Vorstellungen der Gründer gibt uns die erste Satzung. In der heißt es, dass der Verein den Zweck hat, „Friede und Einigkeit unter den Bürgern der Gemeinde zu halten und zu fördern, und bei einem alljährlich zu begehenden Feste alle Gesellschaftsklassen ohne Unterschiede des Standes oder Vermögens zu einem schönen Fest mit Vogelschießen in froher Gesellschaft zu vereinen. Um Menschen der Nachbarorte zu integrieren, fasste man den Beschluss, dass auch Volkringhauser Bürger in den Vorstand gewählt werden konnten. Nachdem dann auch in Volkringhausen im gleichen Jahr noch ein Schützenverein gegründet wurde, führte dies zu einer brüderlichen Verbindung beider Vereine, die noch heute unvermindert anhält.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner